55. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie

10.–13. Juni 2020 • Freiburg im Breisgau

55. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie

10.–13. Juni 2020 • Freiburg im Breisgau

Kongressdetails

Downloads

Symposiumseinreichung

Print-File

Grußwort

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

zur 55. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie 2020 möchte ich Sie herzlich nach Freiburg einladen.

Das Programm wird ein weites Spektrum epileptologischer Themen umfassen; hierbei freut es mich besonders, dass namhafte nationale und internationale Referenten ihre Teilnahme zu den Hauptsymposien zugesagt haben. Neben Schwerpunktthemen, zu denen die prächirurgische Epilepsiediagnostik und operative Epilepsietherapie, neue Entwicklungen des Monitorings von Epilepsiepatienten und Fortschritte auf dem Weg zu einer individualisierten Präzisionsmedizin zählen, werden State of the Art-Symposien praxisbezogen über neueste Aspekte in Diagnostik, Klassifikation und Therapie informieren. Aktuelle Kontroversen werden von Experten im Dialog beleuchtet. Neue technische Entwicklungen, die die das Leben mit Epilepsie in naher Zukunft erleichtern können, werden ein Schwerpunkt auch des assoziierten Patiententages sein. Schließlich wird im Rahmen eines konzentrierten Fortbildungsprogramms die Ausbildung in epileptologischen Kernkompetenzen angeboten.

Unser aller Bemühungen gehen dahin, Menschen mit Epilepsien durch individuelle Beratung und Behandlungsangebote so zu unterstützen, dass sie ein möglichst wenig durch die Erkrankung beeinträchtigtes und erfolgreiches Leben führen zu können. Ganz besonders erfreut mich daher,
dass mit Simon Gaudenz, dem Generalmusikdirektor der Jenaer Philharmoniker, ein prominenter Epilepsiepatient mit seinem Orchester die Eröffnung der Tagung im Freiburger Konzerthaus gestalten wird. Freuen Sie sich mit mir darauf, vermittelt durch die Musik die schöpferische Kraft zu erleben, die Menschen mit Epilepsien in ihrem Leben entfalten können!

Ihr Prof. Andreas Schulze-Bonhage
Tagungsleitung